Untersuchung von Bleigehalt in Wandfarben

Kunde

Office de Bâtiments, Kanton Genf

Ort

Kanton Genf

Dauer

2014

Untersuchung von Bleigehalt in Wandfarben

Allgemeine Beschreibung

Die MONITRON AG wurde beauftragt, den Anstrich eines Gebäudes auf dessen Bleigehalt zu überprüfen. Der Kanton Genf schreibt die Durchführung einer Bleidiagnostik bei allen vor 2006 erbauten Gebäuden vor. Diese Diagnose erlaubt dem Bauherr vor Beginn von Gebäudearbeiten entsprechede Schutzmassnahmen vorzunehmen, falls der Farbanstrich einen gesundheitsgefährdenden Bleigehalt aufweist. Gemäss den Vorgaben des STEB (Feburar 2014) werden unsere Messungen mit einem radioaktiven XRF-Gerät durchgeführt.

Beschreibung

  • Untersuchung am gesamten Gebäude
  • Ausführung der Arbeiten ausserhalb Betriebszeiten
  • Durchführung von 254 punktuellen Messungen innert 24 h
  • Messung vor Ort mit Spektometer (Cadiumquelle)
  • Messung nur durch SUVA-geschulte Fachperson
  • Dantensammlung, Auswertung und Berichterstattung

Unsere Leistungen

  • Koordination mit dem Aufraggeber und den Mietern
  • Messeinheit µg/cm2 (Oberflächenkonzentration)
  • Messungen mit Spektometer (aktiv strahlend) durch SUVA-geschulte Fachperson
  • Interpretation gemäss Vorgaben STEB (Februar 2014)
  • Identifikation von nicht bleihaltigen (<0.2mg/cm2) und bleihaltigen (>0.2 mg/c m2) Anstirchen
  • Technischer Bericht mit genauer Beschreibung der nicht bleihaltigen und bleihaltigen Zonen 
  • Abgabe von Sanierungsempfehlungen
Kontaktperson
Simon Fischer

Photos / Illustrations


Bereich, zu dem dieses Projekt gehört