Kunde

Ser. de Toxico. de l'env. bâti GE / CSD

Ort

Genf

Dauer

2016 bis 2017

Risikoanalyse Asbeststaub bei Altdächern

Allgemeine Beschreibung

Die MONITRON AG wurde beauftragt, die Asbeststaub-Belastung im unmittelbaren Umfeld von alten Dächern zu untersuchen. Zuerst wurden an mehreren Dächern Proben zur Ermittlung von Beschaffenheit und Asbeststaub-Risiko entnommen. In einer weiteren Phase wurde die Asbeststaub-Belastung an der Aussenseite des Gebäudes mittels Passivsammlern bestimmt. Die Passivsammler wurden während einem Monat bei zwei risikobelasteten Dächern und einem asbestfreien Dach platziert.

Beschreibung

  • Asbestanalyse der Aussenluft gemäss Norm VDI 2119 :2013
  • Rasterelektronenmikroskop-Analyse (REM) gemäss Norm VDI 3492 :2013
  • Platzierung der Sammler an den Emissionsquellen und in Windrichtung
  • Kombi- und Simultanmessungen mit zwei Passivsammlern
  • Elektromykoskopische Analyse der Staubproben
  • Regelmässiges Auswechseln der Filter

Unsere Leistungen

  • Entnahme von Dachproben zum Absorations- und Kompressionstest
  • Organisation und Zusammnarbeit vor Ort mit einem Asbest-Sanierungsunternehmen
  • Installation der Passivsammler
  • Planung der Analysen mit verschiedenen Labors
  • Periodische Entnahme der Filter und Versand an die Labors
  • Analyse der Resultate
  • Übermittlung der Resultate an den Auftraggeber
Kontaktperson
Andreas Catrina

Photos / Illustrations


Bereich, zu dem dieses Projekt gehört