Kunde

Kanton Waadt

Ort

Daillens, VD

Dauer

April bis Juni 2015

Grundwasserüberwachung nach Zugunglück mit Chemieunfall

Allgemeine Beschreibung

Am 27. April 2015 entgleisten vier Bahnwagen bei der Gemeinde Daillens (VD). Dadurch kam es zum Austritt von 28 Tonnen Chemikalien nahe des Grundwasserbereichs. Die MONITRON AG wurde beauftragt, ein pH- und Leitfähigkeits-Messystem zu installieren, um einen Eintritt des verschmutzten Wassers in das Grundwassersytem zu vermeiden.

Beschreibung

  • Kontinuierliche Grundwasserüberwachung mit drei Messstationen
  • Sofortige Installation der Messgeräte infolge Notfall
  • Installation von zwei autonomen Stationen mit Solarpanels
  • Erfassung der Pegeldaten und der chemisch-physikalischen Werte im 10-Minuten-Intervall während mehreren Wochen
  • Stündliche Datenübertragung via GSM/GPRS auf den MONITRON-Server
  • Programmierung und Inbetriebnahme des Alarmsystems im Falle einer Grenzwertüberschreitung

Unsere Leistungen

  • Sofortige Plangung, Installation und Inbetriebnahme der Sonden (Logger) mit Modem
  • Aufzeichnung der Messpunkte (Bohrungen) mit Präzisions-GPS
  • Kontinuierliche Messung der Paramenter pH, Temperatur und Fliessgeschwindigkeit
  • Kontinuierlicher Datenzugang aller Beteiligten
  • Daten-Fernübertragung
  • Kalibrierung und Wartung der Messgeräte
  • Speicherung der Daten in unserer Datenbank, Auswertung
Kontaktperson
Michael Fuchs

Photos / Illustrations


Bereich, zu dem dieses Projekt gehört