Kunde

Tiefbauamt Graubünden

Ort

Silvaplana

Dauer

2013 bis 2018

Gewässerüberwachung Ova dal Vallun, Silvaplanersee

Allgemeine Beschreibung

Gewässerüberwachung vor dem Einlauf des Ova dal Vallun in den Silvaplanersee mittels Multiparametersonde und Nitritsonde. Das gereinigte Baustellenabwasser des Umfahrungstunnels Silvaplana wird durch die kontinuierliche Messüberwachung mit Alarmierung als Schlusskontrolle überwacht.

Beschreibung

  • Permanente Überwachung der Trübung, el. Leitfähigkeit, pH-Wert, Wassertemperatur und Nitrit

  • Teilweise Solarbetriebene Messanlage (12 V)

  • Kontinuierlicher Datenzugang mittels GPRS

  • Automatische Alarmierung bei Unter- bzw. Überschreitung von Grenzwerten über GPRS

  • Hochpräzise Nitrit-, Trübungs- und pH-Messung in anspruchsvollem Umfeld

  • Hohe technische Anforderung an das Messgerät: Messgenauigkeit, Datenübertragung, Alarmierung, Funktionssicherheit

Unsere Leistungen

  • Planung, Installation und Betrieb der Anlage zur Messung der Trübung während einer Testphase

  • Aufzeichnung und Ablage der Messwerte in Datenbanken, Interpretation und Auswertung der Daten

  • Korrelation der gemessenen Trübungswerte (in NTU) zu der Feststoffkonzentration in ml/l mittels Probenahme und Auswertung im Labor

  • Erstellung eines Berichtes zur Korrelation inkl. Ermittlung der zu bestimmenden Grenzwerte für die Alarmierung

  • Fernübertragung und Alarmmanagement

  • Beratung, Planung und Installation einer permanenten Anlage

Kontaktperson
Andreas Catrina

Photos / Illustrations


Bereich, zu dem dieses Projekt gehört